DRUCKEN

Kostenerstattung


Neben Vertragsärzten/-ärztinnen können Sie zur Behandlung auch Wahlärzte bzw. -einrichtungen aufsuchen. Es besteht hier jedoch kein Vertragsverhältnis mit der BKK, weshalb diese nur privat - d. h. auf eigene Rechnung - in Anspruch genommen werden können.

Es ist aber in den meisten Fällen eine Kostenerstattung möglich.

Nach Vorlage der von Ihnen bezahlten Rechnung samt Saldierungsvermerk erhalten Sie von uns den jeweils vorgesehenen Kostenersatz. Dieser deckt die tatsächlichen Behandlungskosten meist nur zum Teil. Daher ist es um so wichtiger, die Kostenfrage schon vor Behandlungsbeginn abzuklären.

Wurde im selben Quartal bereits ein Vertragsarzt der gleichen Fachrichtung aufgesucht, wird kein Kostenersatz geleistet.

Wird ein Vertragsarzt oder eine Vertragseinrichtung privat - also ohne Vorlage der e-card - in Anspruch genommen, ist im Regelfall ebenfalls kein Kostenersatz möglich.

Mit Hilfe der Handysignatur können Sie Ihre Wahlarztrechnung gleich online einreichen.